Erbengemeinschaft-Hotline: Sofort kostenlos Antworten erhalten!
 089 - 21 54 54 886

Informationen für Pflichtteilsberechtigte

Alles, was man als pflichtteilsberechtigte Person wissen sollte

Hier finden Pflichtteilsberechtigte konkrete Antworten auf typische Fragen, verständliche Informationen und hilfreiche Services.

Die Unterteilung in aufeinanderfolgende Abschnitte hilft Ihnen dabei, zielgenau die wichtigen Informationen zu Ihrer aktuellen Erbsituation auszuwählen: Klicken Sie auf den Sie betreffenden Abschnitt und Sie erhalten einen Überblick zu den nächsten anstehenden Schritten und Entscheidungen.

Wichtig: Die Inhalte der Infothek spiegeln die deutsche Rechtsprechung mit Stand Oktober 2014 wider. Trotz größter Sorgfalt und einer regelmäßigen Aktualisierung kann EinfachErben keine Gewähr für die Inhalte und die juristische Richtigkeit übernehmen.
Bitte beachten Sie, dass EinfachErben keine Rechtsberatung im Einzelfall anbieten kann. Falls Sie anwaltliche Unterstützung für Ihren Fall benötigen, so bieten wir eine Berater-Suche an.

Gewinnen Sie Sicherheit im Umgang mit Ihrem Erbschaftsfall – Klick für Klick!

Ablauf Ihrer Erbschaft

Wissenswertes

Das Nachlassgericht oder das Standesamt wird in aller Regel die nächsten Angehörigen dazu auffordern, ein Nachlassverzeichnis abzugeben. Dieses dient der Erfassung des Wertes des Nachlasses und wird...
Haben sich der Verstorbene und die Hinterbliebenen nur gelegentlich ausgetauscht oder ist der Kontakt sogar ganz abgebrochen, so stellt sich die berechtigte Frage: Wer informiert die...
Viele Angehörige pflegen ihre Familienmitglieder uneigennützig zu Hause, mittlerweile Pflegealltag in vielen deutschen Familien. Obwohl die Pflege meist ohne wirtschaftliche Hintergedanken erbracht...
Der Pflichtteilsanspruch ist ein reiner Geldanspruch der Pflichtteilsberechtigten im Erbfall. Die Höhe beträgt die Hälfte des gesetzlichen Erbteils und muss vom Erben ausbezahlt werden. Voraussetzung...
Zwar gesteht das deutsche Erbreich den Pflichtteilsberechtigten mit dem Pflichtteilsanspruch eine Art „Mindestbeteiligung“ am Wert des Nachlasses zu – in Form eines Geldbetrags –, jedoch müssen sich...
Ein gesetzlicher Erbe erhält dann den Pflichtteil, wenn er vom Erblasser in einem Testament oder Erbvertrag enterbt wurde – entweder durch ausdrücklichen Ausschluss von der Erbfolge oder durch bloße...
Der Pflichtteilsberechtigte hat einen Anspruch auf seinen Pflichtteil. Dieser beträgt genau die Hälfte des gesetzlichen Erbteils, der ihm aufgrund der gesetzlichen Erbfolge vom Nachlassvermögen...
Ohne den Pflichtteilsanspruch würden gesetzlich Erbberechtigte leer ausgehen, wenn der Erblasser sie in ihrem Testament oder Erbvertrag enterbt. Der Anspruch auf den Pflichtteil sichert dem Ehegatten...
Leider stellen Pflichtteilsansprüche ein häufiges Streitthema zwischen Pflichtteilsberechtigten und Erben dar, obwohl sich gerade gesetzliche Erben oft schon ein Leben lang kennen. Emotionale Motive...
Die Abkömmlinge des Erblassers, seine Eltern oder der Ehepartner können vom Erben oder der Erbengemeinschaft den gesetzlichen Pflichtteil verlangen, falls sie durch Testament oder Erbvertrag enterbt...

Kostenlose Einschätzung durch pensionierten Notar

Schildern Sie einem pensionierten Notar Ihre Erbsituation - er bewertet den Erbfall und zeigt sofort Lösungsoptionen auf!

  Kostenlose Einschätzung * »

* EinfachErben bietet keine Rechtsdienstleistungen an

Wir können helfen

zur Infothek

Informationen für alle Erben


Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf


Bewertungen

zur Bewertung

Teilen Sie Ihre Erfahrung mit Anderen