Erbengemeinschaft-Hotline: Sofort kostenlos Antworten erhalten!
 089 - 21 54 54 886

Erbschaft ganz oder teilweise spenden

Wie man sein Erbe wohltätig einsetzen kann

Sowohl Alleinerben als auch Mitglieder in Erbengemeinschaften können ihr Erbe gemeinnützigen oder mildtätigen Organisationen oder Einrichtungen zukommen lassen.

Alleinerben steht es frei, den gesamten Nachlass oder Teile davon (z.B. Geldbeträge, Immobilien oder einzelne Vermögensgegenstände) als Spende gemeinnützig einzusetzen.
Auch Mitglieder in Erbengemeinschaften können ihren Erbanteil spenden. In diesem Fall ist allerdings nur die Übertragung des kompletten Erbteils möglich. Die gemeinnützige Organisation übernimmt dann die Position des Spenders innerhalb der Erbengemeinschaft und kümmert sich um den Einsatz des Nachlasses für einen guten Zweck.

Folgende Zuwendungen werden in der Regel akzeptiert:

  • Geld- bzw. Barvermögen
  • Wertpapiere
  • Immobilien
  • Sonstige Sachwerte

Die bedachte Organisation prüft die zu spendenden Vermögenswerte und entscheidet anschließend, ob und wie sie für ihre karitativen Zwecke eingesetzt werden können.

Anfrage starten

Ihr Vorteil, wenn Sie spenden: Erbschaftssteuer sparen

Wenn die von Ihnen bedachte Organisation als gemeinnützige oder mildtätige inländische Institution anerkannt ist, können Sie Ihre Zuwendung im Rahmen der Einkommensteuer absetzen. Voraussetzung ist, dass Sie eine Spendenquittung vorlegen können, ausgestellt von der Organisation.
Der Wert Ihres Erbes bzw. Erbteils kommt so in voller Höhe dem wohltätigen Zweck zugute.

Voraussetzungen für die Übertragung des Erbes bzw. eines Erbteils

Die von Ihnen ausgewählte Organisation kann nur dann Ihr Erbe für einen wohltätigen Zweck einsetzen, wenn Dokumente vorhanden und bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Hierzu zählen u.a.:

  • Da ihre Stellung als Erbe nachweisbar sein muss, müssen das eröffnete Testament sowie das Eröffnungsprotokoll zum Testament vorliegen.
  • Sie müssen die Erbschaft angenommen haben, was durch die Annahmeerklärung zum Erbe nachgewiesen ist. Alternative: Sie haben Ihr Erbe innerhalb der sechs Wochen nach Testamentseröffnung nicht ausgeschlagen.
    Übrigens: Diese genannten Nachweise entfallen, wenn Sie bereits einen Erbschein besitzen bzw. beantragt haben. Er ist vor allem dann notwendig, wenn es um die Übertragung von Grundbesitz aus dem Nachlass geht.
  • Es muss Klarheit bestehen, aus welchen Nachlasswerten und Nachlassverbindlichkeiten Ihr Erbe besteht. Der Nachlass darf nicht überschuldet sein.
  • Rechtlich handelt es sich um eine Übertragung Ihres Erbes. Diese ist nur gültig, wenn ein Notar die Beurkundung vornimmt.

Wo kann ich spenden?

Die Wahl der gemeinnützigen Organisation, die Sie bedenken möchten, liegt letztendlich bei Ihnen. EinfachErben, spezialisiert auf Erbschaft und Erbanteile, kooperiert mit dem anerkannten gemeinnützigen Verein SOS-Kinderdorf e.V. und unterstützt seine Arbeit.

Setzen auch Sie Ihr Erbe nachhaltig ein für die Zukunft der Gesellschaft und unterstützen Sie gemeinnützige Projekte der SOS-Kinderdörfer!

Über SOS-Kinderdorf e.V.

Bei SOS-Kinderdorf e.V. stehen benachteiligte Kinder im Mittelpunkt und finden Geborgenheit, Halt, Vertrauen und Förderung. Die soziale Organisation ist mittlerweile international vertreten und gibt bedürftigen Kindern weltweit eine neue Lebensperspektive.
Mit Ihrer Spende helfen Sie SOS-Kinderdorf e.V. bei der Arbeit für benachteiligte Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderungen.

SOS-Kinderdorf e.V. ist Träger des Spendensiegels des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen. Das DZI-Spendensiegel kennzeichnet soziale und karitative Organisationen, die absolut zuverlässig und seriös arbeiten und Spenden nachprüfbar und sparsam verwenden. Ein maximaler Nutzen jeder Spende wird so durch die strengen Vergaberichtlinien des DZI garantiert.

Zurück zur Übersicht

Kostenlose Einschätzung durch pensionierten Notar

Schildern Sie einem pensionierten Notar Ihre Erbsituation - er bewertet den Erbfall und zeigt sofort Lösungsoptionen auf!

  Kostenlose Einschätzung * »

* EinfachErben bietet keine Rechtsdienstleistungen an

Spende an gemeinnützige Hilfsorganisation

 
 

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Wir können helfen

zur Infothek

Informationen für alle Erben


Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf


Bewertungen

zur Bewertung

Teilen Sie Ihre Erfahrung mit Anderen